gästezimmer Winter Sommer
DeutschBed & Breakfast

Dachstein-Überquerung
Ausgangspunkt Obertraun, Ziel Gosausee.

Dachstein-Überquerung In drei Teiletappen fahren Sie mit der Dachsteinbahn bis zur Gjaidalm.

Von dort führt Sie ein Weg in zwei bis drei Stunden jenseits der Baumgrenze durch Legföhren bis zur Simonyhütte.

Weiter geht's über den Hallstätter Gletscher bis zur Seetaler Hütte (drei Stunden).

Auf dem steilen Ostgrat, der mit Seilsicherungen gesichert ist, erreichen Sie in zirka ein bis zwei weiteren Stunden den Gipfel des Dachsteins.

Die Alternativroute: Wählen Sie den Direktaufstieg über die Randkluft, sparen Sie sich den Umweg über die Seetaler Hütte.
Macht insgesamt eine Stunde weniger.

DachsteinüberquerungDer Abstieg erfolgt über den Westgrat und den Gosauer Gletscher zur Adamekhütte und weiter zum Gosausee.

Die gesamte Gehzeit beträgt ca. 13 Stunden. In drei Etappen mit zwei Übernachtungen in der Simony- und Adamekhütte ist die Dachsteinüberquerung eine anspruchsvolle, aber durchaus bewältigbare, schöne Tour.

ACHTUNG: Diese hochalpine Tour erfordert absolute Trittsicherheit und Erfahrung!

Durch die guten Postbus-Verbindungen vom Gosausee zu den Dachsteinbahnen erreichen Sie den Ausgangspunkt leicht und schnell.

 



©2003-2009 Domain-Webdesign-web-experts.at AGB § 5 Abs.1 ECG Information W3C/CSS W3C/HTML
Sallplattenboerse Joy.or.at SkikurseSport Zopf WerkzeugePLT-Werkzeug Puntigam Leitner Schwaiger Neuhuber Laimer Peer Ferienwohnung in RamsauRamsau